SSR Stadtreinigung Schmalkalden Logo

Kohlenteer – Wissenswerte Informationen

Bitumenmatten, Teerpappe oder asbesthaltige Dachbahnen – vor allem alte Werkstoffchargen
gelten als belastet und gehören somit zum gefährlichen Abfall. Was Sie dazu wissen sollten…

Home 9 Leistungen 9 Containerdienst 9 Kohlenteer

Kohlenteer

Dachpappe findet sich bereits seit vielen Jahren in beinahe jeder Bausubstanz wieder. Das Material wird zumeist in Bahnen als Feuchtigkeitssperre zur Dach- oder Kellerabdichtung verwendet. Da vor allem Altbestände der Produkte oftmals teerhaltig sind und somit zu den gefährlichen Abfällen zählen, muss Dachpappe fachgerecht und von restlichen Bauabfällen getrennt entsorgt werden.

f

Beispiele

l

Container bestellen

Z

Das gehört in den Container für Kohlenteer

Q

Das gehört nicht in den Container für Kohlenteer

Beispiele für Ihren Kohlenteer-Abfall

Üblicherweise finden Sie Dachpappe beim Neudecken der  Hausdächer als Sperrschicht gleich unter den Dachziegeln. Hier soll sie jedwede Witterung vom Dachstuhl und dem darunterliegenden Innenraum abweisen.  Ähnliches gilt für Bitumenbahnen auf Flachdächern. Allerdings hat das Material eine begrenzte Lebensdauer und erfüllt im Laufe der Zeit nicht mehr die gewünschte Funktion. Dann wird ein Ersatz notwendig. Wir raten dringend davon ab, dabei alte Deckschichten mit neuen zu überlagern. Das Gewicht der Sperrbahnen nimmt in nicht unerheblichem Maße zu und durch den hohen Druck entstehen in den unteren Sichten hohe Temperaturen, die schnell ein Feuer auslösen können. Mehr Informationen zum Thema geben Ihnen gern unsere Spezialisten am Telefon.

Jetzt anrufen

Wie Sie bei uns Ihren

Container bestellen:

Füllen Sie im ersten Schritt das nebenstehende Anfrageformular aus  (die mit einem * markierten Felder sind dabei Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden).

Sollte der Container nicht auf Ihrem privaten Grundstück gestellt werden, sondern auf öffentlichen Straßen, Plätzen oder Gehwegen, brauchen eine zwingend eine Stellgenehmigung.

Dies können Sie in Ihrem zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung beantragen.

Bitte beachten Sie insbesondere die Umgebungsfaktoren des angedachten Containerstandortes:
Zu beachten sind:
– Breite der Straßen muss gewährleistet sein
– Höhe von Brücken oder Bäumen muss einberechnet werden
– Gewichtslast von Brücken, sollte ein großer Container bestellt werden
– wenn die Straße endet, muß eine Wendemöglichkeit vorhanden sein

Bitte beachten Sie auch, dass bei den verschiedenen Abfallfraktion keine Fremdstoffe in den Container gelangen. Was in den Container darf, entnehmen Sie bitte aus der Abfallfraktionsliste bzw. erfahren Sie hier. Ebenfalls sollten Sie die vorgegebenen Befüllhöhen des Containers nicht überschreiten.

Sollten wir feststellen, dass dies nicht eingehalten wird, entstehen Mehrkosten für den Auftraggeber.

Anmeldung, Wechseln  und Abmeldung eines Containers:
Dies kann per Mail, telefonisch oder per Fax geschehen. Wenn möglich, sollte dies 2 – 3 Tage vorher geschehen.

Mietbedingungen:
Der Container kann 2 Wochen mietfrei bei Ihnen verbleiben. Ab der Woche 3 wird eine Tagesmiete von 3 € (netto) pro Arbeitstag erhoben.

    Containeranfrage für Kohlenteer




    Z

    Das gehört in den Container für Kohlenteer-Abfall

    N

    Dachpappe

    N

    Teerhaltige Materialien

    N

    Bitumenhaltige Materialien

    N

    Bitumen

    Das gehört nicht in den Container für Kohlenteer-Abfall

    Q

    Metalle

    Q
    Altholz
    Q

    Schadstoffe wie Farben und Lacke

    Q

    Bauschutt

    Q

    Leerbehälter

    Q
    Mörtel
    Q

    Sperrmüll

    Q

    Elektroschrott

    Q

    Mineralwolle

    Q

    Asbest

    Q

    flüssige Abfälle

    Q

    Erdaushub

    p

    So können Sie Kosten sparen!

    Für eine korrekte und günstige Kohlenteerentsorgung unbedingt zu beachten:

    Keine fremden Abfälle im Container für Kohlenteer entsorgen!

    Jede Fehlbefüllung in einem Kohlenteercontainer hat unweigerlich eine Sortierung des gesamtes Containerinhaltes zur Folge, die dadurch entstehenden Mehrkosten oder Nachberechnungen können Sie durch eine korrekte Befüllung und mit Hilfe unserer Füllbedingungen ganz einfach verhindern.

    Achten Sie auf die richtige Befüllung!

    Jetzt anrufen

    Skip to content